... Regionalen Oldtimerclubs gibt der Veranstalter die Gelegenheit, sich auf reservierten Flächen auf dem Hauptgelände der MOTORWORLD zu präsentieren. Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben und Sie mit Ihrem Club teilnehmen möchten, so benötigen wir sehr zeitnah IHRE ANMELDUNG!! Anmeldung über die folgende E-Mail Adresse warmup-koeln@motorworld.de - die reservierbaren Flächen für Clubs sind begrenzt! Selbstverständlich heißen wir Sie auch ohne willkommen. Es stehen Ihnen dann die öffentlichen Bereiche, so wie diese verfügbar sind, offen.

 

Veranstalter: Motorworld Köln Rheinland

Termin: 02. April 2017 - 10.00 Uhr bis 16.00 Uhr
Ort: Köln, Butzweilerstraße 35 - 39, 50829 Köln
Eintritt: Der Eintritt ist für die Besucher kostenfrei, das Parken für historische Fahrzeuge (!) auf dem Gelände Butzweiler Hof oder auf dem angrenzenden Besucher-Parkplatz (IKEA Butzweiler Hof) kostet pro Fahrzeug € 3,00.

 

Clubs mit Interesse an einer Standfläche senden bitte eine E-Mail an:

 

warmup-koeln@motorworld.de

 

Bei Fragen aus Reihen des ASC wenden Sie sich bitte an unseren Sportreferenten Gerhard Breuer, der in die Organistion des "Warm Up" eingebunden ist:

 

gerhardbreuer@asc-rheinland.koeln

Telefon 0221 88888 00

 

 

 

Hier die offzielle Pressemitteilung

der Motorworld Köln Rheinland:

 

Automobiles Leben kommt in den „Butz“

MOTORWORLD Köln I Rheinland lädt zum Warm-Up der Oldtimer ein

 

Die Bauarbeiten sind schon voll im Gange, die Eröffnung der MOTORWORLD Köln I Rheinland im Nicolaus Otto Park auf dem Gelände des ehemaligen Flughafens Köln-Butzweilerhof ist im Frühjahr 2018 geplant. Doch bereits viel früher können Szenefans, Interessierte und Neugierige live miterleben, wie es ist, wenn automobiles Leben – und Leidenschaft – in den „Butz“ kommt. Denn am Sonntag, 2. April 2017, von 10.00 bis 16.00 Uhr, geht vor Ort das erste „Warm-Up“ an den Start. Es wird einiges geboten. Für Besucher ist der Eintritt kostenfrei.

 

Stilgerecht und informativ zugleich soll das Warm-Up spür- und sichtbar machen, wie in der „Wiege der Mobilität“ und aus dem ehemaligen „Luftkreuz des Westens“ ein lebendiges, attraktives sowie offenes Mobilitätszentrum und Event-Ensemble entsteht. Die Besucher können sich schon jetzt auf unzählige automobile Schätze – Oldtimer, Raritäten, Supercars und Bikes – freuen. Automobile Clubs werden ihre Schätze zeigen und stehen für „Benzingespräche“ bereit. Eine Ausstellung informiert über die Historie sowie die Sanierung und den Ausbau des denkmalgeschützten Geländes. Und natürlich sorgen verschiedene Stände für entsprechende Gaumenfreuden. Damit beginnt der offizielle Countdown bis zur Eröffnung der MOTORWORLD Köln I Rheinland im Frühjahr 2018.

 

Raum für mobile Leidenschaft: die MOTORWORLD Köln I Rheinland

 

Mit der MOTORWORLD Köln I Rheinland wird eine spannende Brücke zwischen der Vergangenheit, dem Heute und der Zukunft der Mobilität geschlagen. Denn Köln ist die Geburtsstädte einer wegweisenden Erfindung: 1876 erfand Nikolaus August Otto in Köln-Deutz den Viertaktmotor. Damit begann die Motorisierung der Welt. Der Nikolaus Otto Park ist Zeuge dieser Historie. An einem Standort, der ebenso geschichtsträchtig ist, denn der Butzweilerhof, wo einst, Anfang des 20. Jahrhunderts, die majestätischen Zeppelin Luftschiffe ein Zuhause fanden und wo auch die „Luft Hansa“ in den 1920er Jahren ihren Sitz hatte, war seinerzeit das Luftkreuz des Westens.

 

Auf einer Fläche von über 50.000 Quadratmetern entsteht nun Platz genug, für historische sowie moderne Schätze der Mobilität. Besitzer von Klassikern, Old- und Youngtimern bis hin zu Luxusautomobilen und Bikes werden die Möglichkeit haben, ihre Fahrzeuge fachgerecht in Glasboxen unterzustellen. Händler exklusiver Automobile, spezialisierte Werkstätten sowie Zubehör- und Accessoires-Shops bringen ebenfalls Leben in den „Butz“.

 

Als wahre Erlebniswelt der Fahrkultur wird die MOTORWORLD Köln I Rheinland auch die Möglichkeit bieten, in stimmungsvoller Atmosphäre Tagungen, Konferenzen und Veranstaltungen von zwei bis 4.000 Personen durchzuführen. Die historischen Hangarhallen werden dafür entsprechend ausgestattet. Ein Vier-Sterne-Hotel, teilweise mit aufwendig gestalteten Themenzimmern, ebenso wie Restaurants und Cateringbereiche laden dann auch zum Verweilen ein.

 

Private Collection von Michael Schumacher

 

Dem erfolgreichen Konzept der 2009 eröffneten MOTORWORLD Region Stuttgart folgend, kommen schon bald Leben und Bewegung in den Butzweilerhof. Dabei wird ein ganz besonderes Highlight den Standort in einen Magneten verwandeln: Denn mit Eröffnung hält als Dauerausstellung die Private Collection des siebenfachen F1-Weltmeisters Michael Schumacher Einzug. Die Besucher der MOTORWORLD KölnIRheinland werden dann, bei freiem Eintritt, die Möglichkeit haben, Preziosen der herausragenden Karriere des legendären Rennfahrers – Karts seiner Anfangszeiten, Sportwagen, Pokale, einzigartige Erinnerungsstücke und natürlich auch ein Großteil seiner F1-Boliden – zu erkunden. Es ist eine der weltweit bedeutendsten Sammlungen des Motorsports.

Druckversion Druckversion | Sitemap
Copyright ASC Rheinland, Allgemeiner Schnauferl-Club